Atemschutzleistungsprüfung in Murau

P8220021Die FF der Stadt Murau unter HBI Franz Maierhofer und BI d.F. Markus Bogensberger hatte die heurige Atemschutzleistungsprüfung für die Bereiche Knittelfeld, Judenburg und Murau, die sich über 5 Stationen erstreckte organisiert und vorbereitet.

21 Gruppen von 15 Feuerwehren stellten sich mit insgesamt 84 Mann dieser Prüfung. Bisher haben in der Steiermark 10.765 Feuerwehrmitglieder diese Atemschutzleistungsprüfung absolviert. Bei der Schlusskundgebung am Rüsthausplatz der FF Murau, die von der Stadtkapelle Murau musikalisch umrahmt wurde, konnten 20 Gruppen aus den Händen von Bewerbsleiter BI d.F. Markus Bogensberger und dem Landesbeauftragten für Atemschutz BR d.F. Robert Klampfl die Abzeichen für die erfolgreich abgelegte Prüfung in Bronze und Silber entgegennehmen.