Hochwassereinsatz Allersdorf

Am 3. Juli um 17:51wurde die Feuerwehr Baierdorf zu einem Hochwassereinsatz in Allerdorf gerufen. Da sich schon nahezu alle Nachbarfeuerwehren im Einsatz befanden, waren schon einige Feuerwehrkameraden vor Ort und die Feuerwehr konnte sehr rasch eingreifen.

 

[slideshow post_ID=“475″]

Beim Erkunden der Lage stellte der Einsatzleiter HBI Johann Pichler sehr rasch steigendes Wasser fest und die ganze Mannschaft begann sofort einen Wall aus Sandsäcken zu errichten und weitere Säcke zu befüllen.

Währenddessen wurde bei der Feuerwehr ein weiteres Mal der Alarm ausgelöst und die Feuerwehr zu einem weiteren Hochwassereinsatz gerufen.
Erst in den Abendstunden konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.