Branddienstleistungsprüfung der FF Baierdorf „ein voller Erfolg“

Am 24. November 2012 bei herbstlichem Prachtwetter legten drei Gruppen der FF Baierdorf die Branddienstleistungsprüfung in Bronze ab.

Als Vorsitzender der Bewerter wurde HBI Mag. Michael Hendel zugeteilt HBI Lerchbacher und HBI Schöttl sowie OBI Pfripfl.

HBI Mag. Hendel gilt ja als der Gründer des Branddienstleistungsbewerbes ist er doch der Hauptautor der gesamten Prüfungsunterlagen.

Gruppe 1  unter HBI Pichler legte schon beim ersten Durchgang einen fehlerfreien am unteren Zeitlimit liegenden Angriff vor.

Gruppe 2 unter HBI Kaltenegger Hans, ein offener Geräteauszug kostet 3 Fehlerpunkte.

Gruppe 3  unter BM Kaltenegger Kurt ebenfalls fehlerfreier und schneller Angriff.

Als Ehrengäste konnten BGM  Rupert Enzinger und GR DI Thomas Schultermandl und vom Bezirksfeuerwehrkommando ABI Reinhold Staubmann begrüßt werden. Auch unser Ehren ABI Franz Fruhmann mischte sich unter die Schlachtenbummler.

Gratulation an OBI Franz Köck und seinem Team für die ausgezeichnete Vorbereitung auf die Prüfung.

Einen herzlichen Dank der Fam. Töllerer für die zur Verfügungstellung des Übungs- und Prüfungsgeländes.

[slideshow post_ID=“613″]